„Wir teilen unter den Linden“ Erntedankfest rund ums Gemeindehaus Gartenstraße 2

Im vergangenen Jahr wollten wir zum ersten Mal im Garten unseres Gemeindehauses in der Gartenstraße 2 ein „Erntedankfest unter den Linden“ feiern. Doch unser altes Gemeindezentrum hatte Regen bestellt, damit wir dort noch ein letztes Mal Erntedank in der Buchbergstraße begehen konnten. Trotz Wolkenbruch und ein wenig Melancholie war es wieder ein schönes Fest. Nun haben wir mit dem Hausflohmarkt am 16. Juni aber endgültig Abschied vom Gemeindezentrum genommen. Das Haus wird jetzt der Gemeinde Rodenbach übergeben, die Abrissgenehmigung ist schon erteilt.

In diesem Jahr feiern wir „Erntedank unter den Linden“ – egal wie das Wetter wird. Bei Regen müssen wir im Gemeindehaus zusammenrücken. Im Bücherflohmarkt im Glasanbau des Gemeindehauses hat unser Wahllokal zur Kirchenvorstandswahl von 9 – 18 Uhr geöffnet. So bleiben in guter Tradition die Kirchenvorstandswahl und das Erntedankfest weiter verknüpft. Wir wagen ein Experiment mit einer neuen Form des Festes und wollen zum Essen Mitgebrachtes teilen.

Ob es uns gelingt, im Garten unter den Linden oder bei Regen im Gemeindehaus eine große Tafel zu decken und miteinander zu feiern? Wir sind gespannt und zuversichtlich. Wir freuen uns, Sie bei unserem „Erntedankfest unter den Linden“ zu begrüßen und teilen gerne mit Ihnen.

Ihr Kirchenvorstand

Schreibe einen Kommentar