Kirchenvorstandswahl

Am 22. September wird der neue Kirchenvorstand gewählt.

Das Wahllokal im Bücherflohmarkt des Gemeindehauses Gartenstraße 2 in Niederrodenbach ist von 9-12 Uhr geöffnet. Informationen zur Briefwahl und zur Online-Wahl vom 27. August bis 16. September finden Sie weiter unten.

In unserer Gemeinde stellen sich folgende Personen zur Wahl:

Elf engagierte Christinnen und Christen kandieren für den Kirchenvorstand

IVier Männer und sieben Frauen aus unserer Gemeinde sind bereit für die nächsten sechs Jahre unsere Gemeinde zusammen mit Pfarrerin Henningsen und Pfarrer Schwarz zu leiten. Es kandidieren zur Wahl des Kirchenvorstandes am 22. September:

  • Ingrid Brück
  • Lisa Heinbuch
  • Regina Hüttig
  • Noah Kirschmann
  • Jasmin Laubach
  • Reinhold Reuther
  • Bernd Schminke
  • Eric Waldschmidt
  • Ilse-Marie Wiegelmann
  • Petra Zahn
  • Svenja Zenker

Hier stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten ausführlich vor.

Briefwahl

Gemeindeglieder, die in die Wählerliste eingetragen sind, können ihr Wahlrecht auch durch Briefwahl ausüben.

Wer von der Briefwahl Gebrauch machen möchte, benötigt einen Wahlschein. Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss nachweisen, dass er hierzu berechtigt ist.

Wahlscheine können bis zum Samstag, 21. September 2019, schriftlich oder mündlich beantragt werden bei
– der Vorsitzenden des Kirchenvorstands
– den beiden Pfarrämtern, Buchbergstraße 6 und In der Gartel 9-11
– im Gemeindebüro In der Gartel 9-11,

sowie am Wahltag, dem 22. September 2019, bis 12 Uhr beim Wahlvorstand im Wahlraum beantragt werden.

Onlinewahl: Statt der Stimmabgabe am Wahltag oder per Briefwahl können Sie vom 27. August bis 16. September 2019 im Internet ebenfalls an der KV-Wahl teilnehmen. Auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte finden Sie die Zugangsadresse.