Informationen

Evangelisches Gemeindebüro geschlossen

27. April 2022 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen

Unser evangelisches Gemeindebüro ist voraussichtlich bis Montag, 30. Mai aufgrund von Urlaub und Reha unserer Gemeindesekretärin Annette Eckhardt nicht in der gewohnten Form geöffnet. Informationen zur Erreichbarkeit können Sie über die Telefonnummer des Gemeindebüros, Telefon 5 29 74, abrufen.

In dringenden Angelegenheiten kontaktieren Sie bitte das Pfarrteam direkt. Die Kontakte finden Sie hier.

Pfarrer Schwarz geht in den Ruhestand

27. April 2022 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Glaube & Leben, Gottesdienste, Informationen

Im Gottesdienst am 8. Mai um 14 Uhr wird er durch Dekan Dr. Martin Lückhoff verabschiedet. Damit möglichst viele Menschen teilnehmen können, haben wir entschieden, den Gottesdienst auf dem Platz vor der Kirche zu feiern. Eine Anmeldung ist insofern entgegen unserer bisherigen Ankündigung nicht mehr erforderlich!
Wir laden Sie herzlich ein, auch einen der anderen Gottesdienste zu nutzen, um sich von Pfarrer Schwarz zu verabschieden.

Gemeindebüro öffnet wieder

17. März 2022 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen

Das Gemeindebüro ist wieder für den Besucherverkehr geöffnet!

In der Woche vom 21.03. bis 25.03.2022 ist unsere Gemeindesekretärin Montag & Freitag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr für Sie da.


Ab dem 28.03.2022 ist das Gemeindebüro wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie geöffnet:
Montag und Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 15-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Für individuelle Terminabsprachen kontaktieren Sie sie auch gerne unter 06184 52974 oder eMail gemeindebuero@ekro.de

Gottesdienst feiern – die aktuellen Regeln

4. Februar 2022 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen

Aufgrund aktueller Richtlinien des Landes Hessen und der Landeskirche gilt in unseren Gottesdiensten in den Kirchen bis auf Weiteres die 3G-Regel.
Bitte legen Sie am Eingang einen entsprechenden Nachweis (geimpft/genesen/getestet) vor; wir sind verpflichtet, diesen zu kontrollieren. Als getestet gilt, wer einen maximal 24 Stunden alten Testnachweis aus einem Testzentrum oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test vorlegt.
Schülerinnen und Schüler können den Nachweis durch ihr Schülertestheft erbringen.

Darüber hinaus gelten die bekannten Regeln: Abstand halten, Hände desinfizieren und Mund-Nasen-Maske (OP- oder FFP2-Maske) tragen. Wir desinfizieren alle Kontaktflächen regelmäßig und lüften sorgfältig. Eine vorherige Anmeldung ist aktuell nicht nötig. Das Singen ist (mit Maske) erlaubt.

Impfen und regelmäßig Testen lassen

Bitte lassen Sie sich auch als Geimpfte und Genesene regelmäßig testen. Impfen senkt das Risiko schwer an Covid19 zu erkranken deutlich. Dennoch können sich auch geimpfte und genesene Menschen mit dem Virus (erneut) infizieren und andere anstecken. Deshalb ist regelmäßiges Testen für alle so wichtig … und gehen Sie bei einem positiven Test sofort in Quarantäne, auch wenn Sie keine Symptome haben. Gemeinsam können wir uns schützen.

Lebensmittelspende vom ASB Katastrophenschutz an die Evangelische Kirchengemeinde Rodenbach

10. Januar 2022 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen, Lebensmittelkorb

Kurz vor Weihnachten übergaben Steffen Ofensteinder, Zugführer vom Betreuungszug und die Helfer vom Katastrophenschutz des ASB (Arbeiter Samariter Bund) Mittelhessen aus Offenbach der Evangelischen Kirchengemeinde Rodenbach eine Lebensmittelspende. Bei der Übergabe waren Pfarrer Heinrich Schwarz und das Ehepaar Pia und Lars Härtel als Verantwortliche im Kirchentreff Rodenbach anwesend.

Die Spende kam durch eine Kettensägen-Ausbildung im Frühjahr zustande, die der ASB in Rodenbach durchführen durfte. Das dabei angefallene Holz wurde an interessierte Rodenbacher Bürger gegen eine Spende abgegeben. Das Geld sollte auf Wunsch der Helfer in Rodenbach bleiben und einem guten Zweck zu Gute kommen. Durch Jürgen Peter, der selbst in Rodenbach wohnt, haben die ASB-Helfer von der Aktion Lebensmittelkorb erfahren und nach Rücksprache mit den Verantwortlichen im Kirchentreff wurde ermittelt, was denn so gebraucht wird um zielgerichtet einkaufen zu können. Die außergewöhnliche Lebensmittelspende im Rahmen der „Aktion Lebensmittelkorb“ konnte an Bedürftige verteilt werden.
Die Verteilung der Lebensmittelspenden erfolgt wöchentlich immer freitags von 11 bis 12 Uhr in den Räumen vom Kirchentreff in der Kirchstraße 9 in Niederrodenbach.

Fotos und Text: Anton Hofmann

Neujahrswünsche

1. Januar 2022 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen

Mit dem Glockengeläut unserer Kirche wünscht Ihnen
die Evangelische Kirchengemeinde
ein gesegnetes und gesundes neues Jahr!

Aktion Lebensmittelkorb

9. Dezember 2021 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen, Lebensmittelkorb, Rat & Hilfe

Die Lebensmittelausgabe vor Weihnachten und Silvester wird ausnahmsweise vorgezogen und findet jeweils am Mittwoch,
den 22. Dezember und 29. Dezember 2021 in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr statt.

Ab dem 7. Januar 2022 ist die Lebensmittelausgabe wieder wie gewohnt jeden Freitag im Kirchentreff in der Kirchstraße 9.

Die Spendenannahme bleibt von dieser Regelung unberührt.
Diese findet ohne Änderung jeden Mittwoch von 18:00 bis 19:00 Uhr im Kirchentreff statt.

3G für Gottesdienste

1. Dezember 2021 by ekro Posted in: Aktuelles, Informationen

wir hätten es uns für die Adventszeit und das kommende Weihnachtsfest in diesem Jahr anders gewünscht. Doch die Pandemielage macht wieder starke Einschränkungen nötig. Aufgrund der dringenden Empfehlungen der Landeskirche und der hessischen Landesregierung gilt

ab kommenden Sonntag, 2. Advent,
für unsere Gottesdienste in den Kirchen
die 3G-Regel.

Bitte bringen Sie bei einem Gottesdienstbesuch Ihren entsprechenden Nachweis mit.
Wir müssen Ihr Zertifikat kontrollieren.

Am Gottesdienst teilnehmen können nur noch

•             geimpfte, genesene oder getestete Personen,

•             Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit Schülertestheft (oder aktuellem Schnelltest)

•             sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (mit ärztlichem Attest).

Als Test benötigen Sie einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden). Das Testcenter des DRK am Rodenbacher Strandbad ist samstags bis 16 Uhr geöffnet.

Für den gesamten Aufenthalt in den Kirchen besteht Maskenpflicht und die Abstandsregeln sind einzuhalten. Das Singen mit Maske ist uns gestattet. Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Für Gottesdienste im Freien, wie wir sie für Heiligabend planen, bestehen keine 3G-Beschränkungen, sofern die Verordnungen und Empfehlungen bis dahin sich nicht ändern. In den Kirchlichen Nachrichten im Rodenbachkurier und auf unserer Homepage www.ekro.de werden wir über unsere Gottesdienste in den kommenden Wochen und die jeweils geltenden Regeln informieren.

Trotz aller Einschränkungen wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

Bleiben Sie behütet!
Ihr Kirchenvorstand Rodenbach

Ankündigung aus dem Gemeindebüro – Herbstferien

9. Oktober 2021 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen

Von Montag, 11. Oktober bis Freitag 22. Oktober 2021 wird das Gemeindebüro aufgrund von Urlaub geschlossen sein.

Ab Montag, 25. Oktober ist Annette Eckhardt zu den gewohnten Bürozeiten (Montag & Mittwoch 10 bis 12 Uhr / Donnerstag von 15 bis 17 Uhr) wieder persönlich für Sie da.
In der Zwischenzeit hinterlassen Sie gerne eine Nachricht unter Telefon 5 29 74 oder kontaktieren Sie Pfarrerin Henningsen, Pfarrerin Bärenfänger oder Pfarrer Schwarz direkt.  Die Kontaktinformationen finden Sie unter der Rubrik „Ihre Kirchengemeinde im Überblick“.

Erntedankfest am 26. September

9. Oktober 2021 by Pia Härtel Posted in: Aktuelles, Informationen

Kirchenmaus Bille und Esel Fridulin predigten an Erntedank zusammen mit Pfarrerin Lisa Henningsen über das Teilen.
Dabei stellten sie fest, wieviel Freude das Teilen machen kann, wenn es von Herzen kommt!

Einführung von Pfarrerin Henningsen

Im Familiengottesdienst am Erntedankfest wurde Pfarrerin Lisa Henningsen von Dekan Dr. Lückhoff (rechts) in die Pfarrstelle 2 eingeführt. Nach dem Ende der Probezeit ist sie nun fest in Rodenbach. Der Kirchenvorstand mit Prädikant Bernd Schminke als Vorsitzendem (4. v. links), das Familienkirchenteam, unser Gospelchor Sunrise, Bezirkskantorin Rike Alpermann-Wolf (3. v. rechts) und das Pfarrteam freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit. Der Erste Beigeordnete Helmut Schwindt (3. v. links) überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Gemeinde Rodenbach.